Pflegehinweise


Holzprodukte Allgemein

Holz ist ein Naturprodukt.
Auch trockenes und behandeltes Holz kann durch Temperatur- und/oder Luftfeuchtigkeitsveränderungen
die Form verändern oder im schlimmsten Fall Risse bekommen.

Pflege

Holzprodukte die regelmäßig mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten in Berührung kommen, sollte man regelmäßg nachölen. Hierfür eignen sich kaltgepresste Öle wie Leinöl, Distelöl oder ein handelsübliches Schneidbrettöl eines schwedischen Möbelhauses. Die Benutzung von Olivenöl kann ich nicht empfehlen, da dies nach gewisser Zeit ranzig wird.

Holzprodukte sollten keinesfalls in der Spülmaschine gespült werden.
Die Belastung der hohen Temperaturen und der hohen Feuchtigkeit kann zur Zerstörung des Produktes führen. In der Regel ist es ausreichend das Holzprodukt mit einem feuchten Tuch abzuwischen oder mit warmen Wasser auszuwaschen und sofort trocken zu reiben. Nachdem das Holzprodukt wieder trocken ist, sollte es nachgeölt werden.

Unsicher?

Wenn Sie sich zur Pflege von Holzprodukten unsicher sind, dann können Sie mich gerne per E-Mail kontaktieren.
web(klammeraffe)waldstuecke.de